Komprimiert.JPG

"Wenn es einem gelingt, dem Inneren eines Menschen nahe zu kommen, wird man dort immer ein vertrauensvolles, positives Zentrum berühren."
Carl Rogers

Persönliches

Seit vielen Jahren lebe ich nun im Kamptal, wobei ich seit Jänner 2017 als Psychotherapeutin in freier Praxis in Langenlois arbeite.
In meiner Freizeit liebe ich es, in meinem Garten zu verweilen, mit meiner Hündin durch die Natur zu streifen, Kajak zu fahren und mich in einem guten Buch zu verlieren. 

Beruflicher Werdegang

Studium der Sportwisschaften / Prävention Rekreation an der  Universität Wien

  • Selbstständige Trainerin von Diabetiker*innensportgruppen
    (Projekt
    Aktiv Bewegt)

Psychotherapeutisches Propädeutikum

Fachspezifikum (Masterstudium) der Personzentrierten Psychotherapie, Donauuniversität Krems – ÖGWG

Langjährige Tätigkeit in verschiedenen psychosozialen Einrichtungen:

  • Kinderwelt Stiefern

  • Sozialpsychiatrische Wohngemeinschaft Verein Oase

  • ÖHTB (Österreichisches Hilfswerk für Taubblinde und hochgradig Höhr- und Sehbehinderte)

  • Caritas Bereich Asyl und Integration

  • Volkshilfe Wien im Bereich Integration und Interkulturarbeit sowie Freiwilligenkoordination

  • Praktikum als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision - Rehabilitationsklinik Gars am Kamp

  • Emmaus CityFarm

Derzeit
 

  • Psychotherapeutin in freier Praxis in Langenlois

  • Einzel- und Gruppenpsychotherapeutin im psychosomatischen Rehabilitationszentrum Waldviertel -
    Gars am Kamp